02.02.2016

Kardiologie und Gastroenterologie "aus einem Guss"

Klinik Bogen kooperiert mit personell neu aufgestellter Internistischer Gemeinschaftspraxis Steiner Thor

Die Klinik Bogen hat zum Jahresbeginn ihre langjährige und bewährte Kooperation mit der Internistischen Gemeinschaftspraxis Steiner Thor Straubing (Prof. Dr. Zugck und Kollegen) intensiviert. Diese betreibt auch eine Filialpraxis im Facharztzentrum Bogen. Personell neu aufgestellt bietet die Praxis gemeinsam mit der Klinik internistische Diagnostik und Therapie „aus einem Guss", heimatnah und auf kurzem Wege.

 

Vorteil: Ärzte kennen Patienten bereits

Die Vorteile der Zusammenarbeit liegen auf der Hand: bei einer Behandlung im Krankenhaus kennt der Klinikarzt den Patienten bereits mit seiner gesamten Krankheitsvorgeschichte, so dass Doppeluntersuchungen vermieden werden. Auch bei der Nachsorge ist der stationäre Behandlungsverlauf bis ins Detail bekannt. Auf das Hintergrundwissen und die Expertise ihres behandelnden Arztes können die Patienten weiterhin in den Sprechstunden vertrauen. Außerdem steht den Praxispatienten die moderne Ausstattung der Klinik zur Verfügung inklusive Herzkatheterlabor, Räumlichkeiten für Schrittmacher- oder Defibrillator-Implantationen sowie eine High-End-Endoskopieanlage mit Möglichkeit der Endosonographie, des „Ultraschalls von innen".

 

Kardiologie aus einer Hand

Möglich wird dies, da die Fachärzte sowohl ambulant in der Praxis als auch an der Klinik für stationäre Behandlungen zur Verfügung stehen. Eine für die Patienten sehr gewinnbringende Zusammenarbeit im Bereich Kardiologie besteht bereits seit vielen Jahren. Chefarzt Dr. med. Dionys Daller, Kardiologe an der Klinik Bogen, bietet seinen Klinikpatienten eine ambulante Weiterbetreuung in der Praxis. Wenn zum Beispiel ein Herzschrittmacher oder Defibrillator implantiert werden muss, profitieren Patienten von Kardiologie aus einer Hand - von den Voruntersuchungen über die Operation bis hin zur Nachsorge.

Seit Herbst 2012 ist Prof. Dr. med. Christian Zugck Ärztlicher Leiter des Herzkatheterlabors an der Klinik Bogen und ergänzt seither mit vielen Vorteilen für die Patienten die Kooperation im Bereich der invasiven Kardiologie. Mit seinem gut eingespielten Team hat er bereits über 2000 Herzkathetereingriffe am Standort Bogen durchgeführt. Modernste technische Ausstattung ermöglicht besonders schonende Untersuchungen mit einer erheblich reduzierten Röntgenstrahlenbelastung für Patienten und medizinisches Personal.

Zwei Klinikärzte sind am 1. Januar neu zum Praxisteam hinzugekommen. Oberarzt Andreas Pöschl, Internist und Kardiologe an der Klinik Bogen unterstützt ebenfalls den Bereich Kardiologie. Für ambulante Leistungen im Bereich Gastroenterologie konnte Prof. Dr. med. Roland Büttner gewonnen werden. Er ist Chefarzt der Inneren Medizin an der Klinik Bogen mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie und Intensivmedizin. Vor und nach Leistungen, die er an der Klinik durchführt, wie zum Beispiel Magen-, Darm- und Gallengangspiegelungen, steht er den Patienten mit Rat und Tat auch in seinen Sprechstunden zur Verfügung.

Die Anmeldung zu den Sprechstunden sowie für Herzkatheteruntersuchungen an der Klinik Bogen erfolgt über den zentralen Kontakt für beide Standorte in der Hauptniederlassung am Steiner Thor Straubing unter Tel. 09421 81615.